USB over RDP

So stellen Sie USB
für den Remotedesktop bereit

USB over RDP-Software ist eine effiziente Lösung, die auf diejenigen zugeschnitten ist, die von einem Remotedesktopcomputer über das Internet, LAN, Wlan und andere Netzwerke auf USB-Geräte zugreifen möchten. Diese spezielle App ermöglicht es, jeden USB-Anschluss freizugeben und Daten sicher über eine TCP/IP-Verbindung umzuleiten.

Unterstützte Versionen: Windows (32-bit und 64-bit): Windows 7/8/10, Windows Server 2008 R2/2012/2016/2019 macOS 10.9-10.13 Centos 7, Debian 8, Ubuntu 14.04-18.04, Fedora 20-22. Bitte beachten Sie: USB Network Gate für Linux Client erfordert Kernel-Versionen ab 2.6.18 - 4.4 Android 4.0-4.4
So stellt man USB für Remotedesktop bereit Auch verfügbar für: Windows, macOS, Linux, Android
Benutzerdefinierte Version anfragen
Integrieren Sie die USB Network Gate Funktionalität in Ihre eigene Software- oder Hardwarelösung. Holen Sie sich das Software Development Kit und binden Sie unsere USB-Passthrough-Technologie in Ihr eigenes Produkt ein.
Plattformen

Verwenden Sie USB über Remote Desktopsoftware, um eine Remoteverbindung zu Remote-Geräten herzustellen.

Um ein USB-Gerät über das Netzwerk zugänglich zu machen, erstellt die Software auf der Remote-Seite eine virtuelle Kopie des Anschlusses, an den dieses Gerät angeschlossen ist. Infolgedessen behandelt der Computer, auf dem der virtuelle USB-Anschluss erstellt wird, das entfernte USB-Gerät wie ein Gerät, das direkt an diesen Computer angeschlossen ist.

Illustrations-Plattform
USB über RDP weiterleiten

Vorteile der Software RDP USB Redirector

Hier sind nur einige der herausragenden Funktionen, die Sie mit USB Redirector für RDP erhalten:

Optimierung des umgeleiteten Traffics

Die Software bietet Ihnen die Möglichkeit der Traffic-Komprimierung, sodass Daten mit einer höheren Geschwindigkeit und mit minimaler Bandbreitennutzung übertragen werden können. Die Möglichkeit, komprimierte Daten zu transportieren, ist sehr hilfreich, wenn Sie remote scannen oder mit Geräten arbeiten möchten, die normalerweise unkomprimierte Daten senden.

Verwenden eines lokalen Computers als USB-Geräteserver

Jeder USB-Anschluss Ihres lokalen PCs kann für eine Remoteverbindung bereitgestellt werden, sobald Sie ihn mit dem fortschrittlichen USB-über-RDP-Redirector freigeben. Nachdem Sie eine USB-Schnittstelle freigegeben haben, können Sie das erforderliche Peripheriegerät an diesen Anschluss anschließen und von einem Remotecomputer aus, eine Verbindung zum angeschlossenen Gerät herstellen. Praktisch ist, dass wenn Sie ein Gerät vom Stromnetz trennen und ein anderes anschließen, dieses automatisch zum verbundenen Remote-Client umgeleitet wird.

Zugriff auf USB-Geräte über WLAN

Wenn Sie Ihr USB-Gerät über ein WLAN-Netzwerk freigeben möchten, ermöglicht die dedizierte Software dies nicht nur, sondern hilft Ihnen auch dabei, dies auf sichere Weise zu tun. Mit USB to RDP Redirector können Sie USB-Portdaten verschlüsseln, wenn Sie sie an einen Remotecomputer weiterleiten. Außerdem können Sie mit dem Programm ein Kennwort festlegen, mit dem Sie den Zugriff auf Ihre lokalen USB-Geräte steuern können.

RemoteFX USB redirection

Wenn Sie USB auf einen Remotedesktop umleiten, können Sie mit dem Programm das native RemoteFX-Protokoll verwenden. Sie können beispielsweise ein Gerät auf Ihrem lokalen Linux-Computer freigeben und es an einen Windows- Remoteclient weiterleiten. Falls das Peripheriegerät von RemoteFX USB Redirection unterstützt wird, müssen Sie die Software nicht einmal auf dem Remote PC installieren.
Isolation NEU

Effektive USB-Geräteisolation für Windows

Das Windows-Betriebssystem bietet Benutzern viele Funktionen, weshalb es in der Computer-Community so beliebt ist. Eine Funktion, die Windows fehlt, ist die Möglichkeit die Verwendung von USB-Geräten zu steuern, die an einen Computer angeschlossen sind auf dem das Betriebssystem ausgeführt wird. Standardmäßig stehen alle angeschlossenen USB-Geräte allen Benutzern zur Verfügung. Dies ist möglicherweise nicht erwünscht, wenn ein Computer freigegeben oder zum Hosten einer Reihe von Remotedesktopsitzungen verwendet wird. Mit USB Network Gate können Sie die Verwendung angeschlossener Peripheriegeräte einschränken.

Illustration Isolation

Isolation pro Sitzung

Sie können die Verfügbarkeit angeschlossener USB-Geräte auf eine einzelne RDP-Sitzung beschränken. Das Peripheriegerät ist für andere Benutzer unsichtbar, sodass sie nicht einmal versuchen können, darauf zuzugreifen. Diese Funktion stellt sicher, dass das Gerät in der festgelegten Sitzung immer verfügbar ist.

Isolierung pro Benutzer

Mit dieser Option können Sie ein angeschlossenes USB-Gerät von anderen Windows- Benutzern isolieren. Dies kann nützlich sein, wenn ein Gerät für ein bestimmtes Konto verfügbar sein soll, wenn der Benutzer bei der Ausführung seiner Aufgaben zwischen mehreren Konten wechselt.

Hinweis: Die USB-Geräteisolation wurde bei allen Arten von USB-Geräten überprüft. Nutzer von Windows 8 oder höher oder Windows Server können Peripheriegeräte wie 3D-Mäuse, Scanner, Festplatten, Drucker und Kameras sowie nahezu alle Arten von USB-Geräten isolieren.

Erfahren Sie mehr über USB-Isolierung
Vergleich der Lösungen

Vergleichen Sie die drei wichtigsten Lösungen für die USB-Umleitung über RDP

Es gibt viele Lösungen, mit denen USB mühelos und effizient über das Netzwerk umgeleitet werden kann. Nachfolgend finden Sie eine Vergleichstabelle, in der die Unterschiedlichen Funktionen der beliebtesten USB-Freigabesoftware aufgeführt werden. Sie können sich die Funktionen der Top-Lösungen ansehen und entscheiden, welche für Sie am besten geeignet sind.

Product to compare:
  • Möchten Sie mit 30% Rabatt zu USB Network Gate wechseln? Erhalten Sie 30% Rabatt
    USB Network Gate Electronic Team, Inc. electronic.us
    USB/IP Takahiro Hirofuchi usbip.sourceforge.net
    VirtualHere VirtualHere Pty. Ltd. virtualhere.com
    USB over Network FabulaTech, Inc. fabulatech.com
    Getestete version
    v9.0 (Windows)
    v9.0 (Linux)
    v9.0 (Mac)
    v0.2 (Windows)
    v0.1.7-3 (Linux)
    v3.3.8 (server)
    v4.2.3 (client)
    v5.2 (Windows)
    v5.2 (Linux)
    HAUPTEIGENSCHAFTEN
    Ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von USB-Geräten gemeinsam zu nutzen
    Unterstützung für alle Arten von USB-Geräten
    USB v1.1 und v2.0 kompatibel
So funktioniert es

USB-Geräteumleitung auf einen Remotedesktop

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die USB-Umleitung des Remotedesktops auf Ihrem Computer zu aktivieren:

1
Laden Sie die USB-Redirection-Software herunter und installieren Sie sie auf beiden Computern, die an der Verbindung teilnehmen.
2
Starten Sie die App auf dem Server und wechseln Sie zur Registerkarte „Lokale USB-Geräte“. Wählen Sie dort das gewünschte USB-Gerät aus und klicken Sie auf „Freigeben“.
3
Öffnen Sie das Programm auf dem Client-Computer nd wechseln Sie zur Registerkarte „Remote-USB-Geräte“. Suchen Sie das gewünschte Gerät und klicken Sie auf "Verbinden".
4
Das war's! Jetzt wird das freigegebene Gerät auf dem Remote-PC angezeigt, als wäre es direkt an diesen Computer angeschlossen.
Videoanleitung
In unserem Video-Tutorial erfahren Sie, wie Sie die USB-Umleitungsfunktion über RDP verwenden

Häufig gestellte Fragen

Hier sind die Antworten auf die häufigste Frage unserer Kunden zur USB-Umleitungssoftware:

Kann ich ein USB-Gerät über LAN freigeben, wenn ich keine Internetverbindung habe?

Ja, USB Network Gate ermöglicht die Freigabe von USB-Geräten über ein lokales Netzwerk, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist.

Was versteht man unter Server und Client-Computern?

Der USB Network Gate-Server ist ein Computer, an den das USB-Gerät, das Sie freigeben müssen, physisch angeschlossen ist. Ein Client ist ein Computer, der eine Remoteverbindung mit dem vernetzten USB-Gerät herstellt.

Ist es möglich, von mehreren Remotecomputern gleichzeitig auf dasselbe USB-Gerät zuzugreifen?

Nach der Freigabe über das Netzwerk kann ein USB-Gerät jeweils nur an einen Computer angeschlossen werden.

Ermöglicht USB Network Gate das Erstellen plattformübergreifender Verbindungen?

USB Network Gate ist mit Windows, macOS, und Linux Plattformen kompatibel. Das heißt, Sie können problemlos eine Verbindung von Windows zu Mac, von Mac zu Linux und in einer beliebigen anderen Kombination herstellen.
#1 bei Network Software
Stellen Sie jetzt eine Verbindung zu USB Anschlüssen her, die auf Remotecomputern freigegeben sind!